Jugendkonzert zum 60. Geburtstag

Am 27. Oktober 2019 fand das diesjährige Jugendkonzert in der Turn- und Festhalle statt. Anlässlich des 60. Geburtstages lud der Nachwuchs zu einer "Zeitreise durch die vergangenen 60 Jahre" ein. Genaueres kann im "Kaleidoskop Jugend" auf unserer Homepage www.mv-unterriexingen.de nachgelesen werden. Während es sich die Gäste bei Kaffee und Kuchen gut gehen ließen, fieberten die jungen Musikerinnen und Musiker ihren Auftritten entgegen.

Die Jugendleiterin Kathrin Mattes begrüßte gegen 16 Uhr alle herzlich. Dann konnte das Programm beginnen! Die Kleinsten wurden vertreten durch zwei Ukulelespielerinnen, die ihren ersten Auftritt mit Bravour meisterten. Im Anschluss daran präsentierten sich Schüler-Lehrer-Duette auf der Bühne. Trotz der Aufregung waren die Vorspiele ein voller Erfolg und es wurde dafür viel Applaus gespendet. Weiter so! Mit einem kleinen Interview, bei dem zwei ehemalige Jugendleiterinnen zu Wort kamen, wurde zum Vororchester und der Jugendkapelle, unserer "Juka" übergeleitet.

Das Vororchester besteht aus momentan sechs Spielerinnen und Spieler unter Leitung von Felix Borkhardt. Sie sind die Jüngsten im Verein und spielen seit ca. zwei Jahren ihr Instrument. Mit drei Musikstücken spielten sie sich in die Herzen der Gäste.

Anschließend nahm die Juka auf der Bühne Platz. Ebenfalls unter Leitung von Felix Borkhardt erklang nun eine musikalische Zeitreise. "One Small Step", "König der Löwen" oder "Pirates of the Caribbean 3" - nur um einige der Stücke zu nennen.  Für das aktuelle Jahrzehnt hatte der Jugendleiter Alexander Borkhardt extra eine Ouvertüre mit dem Namen "Golden Eagle" geschrieben. Dieses Stück war gleichzeitig der krönende Abschluss des offiziellen Teiles des Jugendkonzertes. Hierfür nahmen "Ehemalige" mit auf der Bühne Platz. Musikerinnen und Musiker, die genauso wie die heutige Jugend, einmal in der Jugendkapelle des MVU angefangen hatten. Diese Ehemaligen unterstützten nun die Juka. So viele Musiker/Innen auf der Bühne - das hatte schon `was!!! Nicht nur für die "alten und jungen" Aktiven war es etwas Besonders. Nein, auch die Gäste waren begeistert und forderten prompt eine Zugabe, die Dirigent Felix Borkhardt gerne erfüllte.

Nach dem Konzert bot eine Instrumentenvorstellung im Nebenraum allen Interessierten die Möglichkeit, ein Instrument auszuprobieren oder sogar "sein" Instrument zu finden. Sollten hierzu noch Fragen sein, steht unsere Jugendleitung stets gerne zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Schön war`s! MV Unterriexingen - insbesondere die Jugend


Facebook