Laientheater hatte beim Musikverein
Unterriexingen eine jahrzehntelange Tradition.

Wie allgemein bekannt, ist das Volkstheater  sicherlich eine der ältesten Kulturformen der Menschheit in der darstellenden Kunst. Neben der Malerei und der Musik hat sich auch das Laientheaterspiel in der kulturellen Gemeinschaft etabliert. Das erste Theaterstück beim Musikverein wurde bereits 1932 aufgeführt. Im Protokollbuch steht der urkomische schwäbische Schwank „Älles wegera Goiß!“ sowie  der schwäbische Schwank „D’ Geraneomsbärbel“. Vor dem 2. Weltkrieg und während der Zeit des Nationalsozialismus wurde das  Theaterspielen unterbrochen.  Nach dem Weltkrieg war das Leid der Menschen groß,  infolge dessen wurde die Laienspielgruppe des Musikvereins Unterriexingen aufgefordert, mit ihren Stücken für Abwechslung und fröhliche Stimmung bei den Weihnachtsfeiern zu sorgen. Mit den Stücken „D’r neu’ Pollezei“, „ D’ Geraneomsbärbel“, „Schwitzgäbeles-Erbschaft“ und dem  Volkstanz „Schwarzwaldmädel“ wurde das Theaterspielen nach dem II. Weltkrieg 1949 wieder aufgenommen. Die meisten Theaterstücke waren nur für eine einmalige Aufführung bestimmt. Bei vielen Stücken war das sicherlich schade. Am 13. Dezember 2003 hatte die Laienspielgruppe  ihren letzten Auftritt und konnte sich am Ende mit einem schwäbischen Schwank und einer heiteren Szene von seinem Publikum verabschieden. Zum Schluss währe noch zu erwähnen, dass die Theatergruppe annähernd 60 Mal mit Einaktern und urigen schwäbischen Schwänken genung Anlässe zur Zwerchfellmassge bei den zahlreichen Vereinsfeiern  bot. Zusammenfallend erfolgte eine Umstellung von der traditionellen Weihnachtsfeier/Jahresfeier  auf eine Frühlingsfeier mit neuem Konzept. Aufgrund der Veränderung und der daraus resultierenden  Umständen hat sich die  Theatergruppe von selbst aufgelöst. Die Auflösung war sicherlich ein Verlust für die Theater-Stammgäste des Musikverein Unterriexingen in den vergangenen Jahrzehnten. Der Musikverein Unterriexingen möchte der Theatergruppe an dieser Stelle seinen besonderen Dank und Anerkennung für die obligatorischen Zutaten bei den Vereinsfeiern, aussprechen.

Was seit Anno 1932 gespielt wurde, zeigt die nachfolgende Aufstellung der  aufgeführten Theaterstücke.

Jahr                Personen        Titel                                                Art

1932                4m / 2w         Älles wegera Goiß !                          Urkomischer schwäbischer Schwank
                        2m / 1w         D’ Geraneomsbärbel                        Schwäbischer Schwank in 2 Aufzügen

1933                                      Der Wildsee                                     NN
                                              Dorfkätzchen                                    NN

1949                2m                 D’r neu’ Pollezei                               Humoristische Szene für 2 Herren
1. Jan.               2m / 1w          D’ Geraneomsbärbel                        Schwäbischer Schwank in 2 Aufzügen
                        5m / 1w         Schwitzgäbeles-Erbschaft                Schwank in 1 Akt
                        4m / 4w         Schwarzwaldmädel                           Volkstanz

1949                                      D Verlobung im „Wengerthäusle      NN
26. Dez.             3m /  2w         Wenn Du noch eine Mutter hast      NN
                        1m / 1w         Dr Postamentlesma                          Couplet

1950                Keine Weihnachtsfeier wegen grassierender Maul- und Klauenseuche

1951                3m / 2w         Der Knicker                                       Schwäbischer Schwank
                                              Verlorenes Spiel                               NN

1952                                      Das blutige Edelweiß                       NN
                                              Die Festrede                                    lustige Szene
                                              Die Wahrsagung einer Zigeunerin 

1953                        2w         D’r Pudding                                      Heitere Szene für 2 Damen
                        5m / 3w         D’ Hamsterer                                    Schwäbischer Schwank in 2 Akten
                                             O diese Männer                                Couplet

1954                                      NN

1956                4m / 1w         Die Schuld des Anderen                   Drama in 1 Akt

 Jan.                  5m / 3w         Das vertauschte Liesele                   Schwank in 1 Akt
                                2w         Bärbele und Kunigunde                    Schwäbische Duoszene
                        3m                 Die drei Pantoffelhelden                   Komisches Terzett

 

1956                5m / 2w         Die Blinde unter dem                        Weihnachtsschauspiel in 1 Akt
 Dez.                                       Weihnachtsbaum
                        4m / 2w         Uf’m Rothaus z’Bierebach                Ländlicher Schwank in 1 Aufzug
                                              Die Nudelberger Hofkapelle

1957                3m / 2w         Der Bauer vom Wolfshof                   Volksstück in 1 Akt
                        4m / 1w         D’r Geizkrag’                                     Schwank in 1 Aufzug


1958                2m                 D’r Gottliab lernts Senga                  Duo Szene
                        6m / 1w         D’r schwäbische Engländer              Schwank in 1 Akt

1959               4m / 2w          D'r Ehrekäser oder s’ Denkmal        Schwäbischer Schwank  in 2 Aufzügen

1960                                      NN

1961                                      Vom Rega en Dachdrauf

1962               Keine Weihnachtsfeier, infolge Umstellung  auf Jahresfeier

1963                4m / 1w         Salome (Jugendkapelle)                   Orientalische Posse
                        4m / 2w         De heimlich Verlobung                      Schwank in 1 Aufzug

1964                                      Der Knallefekt                                   Schwank in 1 Akt

1965                                      Lottchens Geburtstag

1966                5m / 2w         Jeder Dapper fend’sein Schlapper   Schwäbischer Schwank in 1 Akt

1967                4m / 2w         D’r Kuahhandel                                 Schwäbischer Schwank in 1 Akt

1968                4m / 2w         D’r Sängerschorsch                          Schwäbischer Schwank in 1 Akt
                                              Infanterist Paul Zündholz                  Couplet

1969                7m                 Rund um den Dicken Bass               Musik-Humoreske für 7 Instrumente

1970                1m / 1w          Koe hoffungsloser Fall                     Lustspielchen in 1 Akt
                        3m                  Fuchs, der Stumme, vor Gericht     Lustige Gerichtsszene

1971                4m / 2w          D’r Bechfatzke                                 Schwäbischer Schwank in 1 Akt

1972                3m / 3w         ‘s Rupfingers Hausgeist                    Ein (fast Kriminal-) Lustspiel in 1 Akt

1973                3m / 1w         Der große Dreh                                 Kriminalgroteske in 1 Akt

1974                4m / 3w         s’ Davidle ond d’r Goliath                  Schwäbisches Lustspiel in 2 Akten

1975                4m / 2w         D’r Ehrekäser oder s’ Denkmal         Schwäbischer Schwank  in 2 Aufzügen

1976                3m / 2w        ‘s Knöpfles Loschieherr                     Schwank in 2 Aufzügen

1977                4m / 4w        Der schei’heilige Jakob                      Lustspiel in 1 Akt

1978                3m / 3w        D’r doppelte August                           Schwäbisches Lustspiel in 1 Akt

1979                4m / 2w       Zwoe Mucka uf oin Schlag                 Schwäbischer Schwank in 1 Akt

1980                4m / 2w       Älles wegera Goiß!                             Urkomischer schwäbischer Schwank

1981                        2w       Alte Leut                                             Heiteres Zwiegespräch für 2 Damen

                        4m / 2w       ‘s Wengerthäusle                                Schwäbische Szenen

1982                5m / 2w       Jeder Dapper fend sein Schlapper     Schwäbischer Schwank in 1 Akt

1983                5m / 3w       Das  vertauschte Liesele                    Schwäbischer Schwank in 1 Akt

1984                3m / 2w       Die verdrehte Liebeserklärung            lustiger Einakter

1985                3m / 3w       ‘s Rupfingers Hausgeist                      Ein (fast Kriminal-) Lustspiel in 1Akt.

1985                4m / 2w       D’r Bechfatzke                                     Schwäbischer Schwank in 1 Akt

1986                3m / 3w       Zwei Hergöttla                                     Schwäbisches Lustspiel in 2 Akten

1987                4m / 3w       s’ Davidle ond d’r Goliath                    Schwäbisches Lustspiel in 2 Akten

1988                4m / 3w       D’r Gsondheitsaposchtel                     Schwäbisches Lustspiel in 2 Akten

1989                3m / 3w       Uff’s Aldedoil                                       Ländliche Komödie in 4 Aufzügen

1990                3m / 4w       Scherba brenget Glick                        Schwäbisches Lustspiel in 3 Akten

1991                Keine Weihnachtsfeier aufgrund Hallenumbau

1992                4m / 2w       D’r Aushilspatient                                Schwäbischer Schwank in 1 Akt

1993                3m / 3w       Dr Oglücksdag                                    Schwäbische Komödie in 3 Akten

1994                3m / 1w       Kann man Politik lernen                      Heitere schwäbische Szene

1995                4m / 2w       Die g’stohla Sau                                  Lustspiel mit kriminalkarakter in 1 Akt

1996                "Western-Show“, danach wurde auf ein Theaterstück verzichtet

1997                3m / 3w       Lensa ond Spätzla                              Schwäbisches Lustspiel in zwei Akten

1998                Mit Musik um die Alpen                                          (Alpen-Show der aktiven Kapelle)

1999                Advendsfeier - 40 Jahre Jugendkapelle Musikverein Unterriexingen

2000                 2m             Die lustigen Straßenkehrer                  Ein Humor gewürztes Zwiegespräch
                         2w             Schwätzbasa                                        Heiteres Zwiegespräch für 2 Damen

2001                 2m / 3w     Buche oder Eiche                                 Schwäbisches Lustspiel in zwei Aufzügen

2002                 Welterfolge aus Hollywood                                     Mit szenischer Untermalung der Aktiven 

2003                 4m / 2w     D’r Bechfatzke                                     Schwäbischer Schwank in 1 Akt
                                                                                                       Theatergruppe: HHC/MVU
                        1m             URi-Feuerwehrmann                            Heitere Szene

Bild zu "Jeder Dapper fend sein Schlapper", 1966


Bild zu "Der schei'heilige Jakob", 1977



Bild zu "Scherba brenget Glick", 1990

 

Bilder zu "Dr Oglückstag", 1993






 

 

 


Musikverein Unterriexingen
Verantwortlich für den Inhalt:
Herbert Schiele
© 2018


Facebook