WIR SUCHEN DICH

Finde das Instrument, das zu dir passt am kommenden Sonntag, 15. Juli 2018, bei der Instrumentenvorstellung des Musikvereins Unterriexingen im Proberaum in der Turn- und Festhalle in Unterriexingen. Von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr hast du die Möglichkeit, viele Instrumente auszuprobieren und dein Lieblingsinstrument zu entdecken. Noch Fragen? Anworten geben euch Kathrin Mattes und Alexander Borkhardt per Mail unter jugendleiter@mv-unterriexingen. de oder findet ihr auf unserer Website www.mv-unterriexingen.de.

 

Musikantenlaube 2018

Lange geplant und vorbereitet, dann endlich da...! Von Samstag 30. Juni bis Montag 2. Juli fand zum 17. Mal die Musikantenlaube in weiß-blau statt. Der Kelterplatz war einladend im Biergartenstil gerichtet. Der erste Laubentag, der Samstag startete unter dem Motto "Jetzt lass mr`r kracha!". Dank dem herrlichen Sommerwetter strömten schon bald die Gäste. Viele kamen im Dirndl oder in der Lederhose, denn alle Trachtenträger bekamen ein Gläschen Sekt. Pünktlich um 18 Uhr übernahm der Musikverein Stadtkapelle Markgröningen e.V. die musikalische Umrahmung des Festes. Die Musikfreunde aus Markgröningen brachten die Laubenbesucher mit einem buntgemischten Progamm so richtig in Stimmung. Gegen 19 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Klaus Bader alle Besucher auf das Herzlichste. Bürgermeister Kürner war tradtionell für den Fassanstich zuständig. Gekonnt und erprobt setzte der Bürgermeister den Hammer an, zwei Schläge dann war das Fass angestochen und die Musikantenlaube offiziell eröffnet. Prost! Mittlerweile strömten immer mehr Besucher auf den Kelterplatz, was den Musikverein natürlich freute, aber auch an Grenzen brachte. Sowohl in der Kelter als auch über den Kelterplatz flitzen viele, viele Bedienungen um den Wünschen der Gäste nachzukommen. Es war nicht alles zu schaffen. Zum Teil musste geduldig gewartet werden oder einfach auf Selbstbedienung zurück gegriffen werden. Wir bitten dies zu entschuldigen und bedanken uns an dieser Stelle für das Verständnis. Zum Glück brachten alle viel Zeit ganz im Sinne der bayrischen Gemütlichkeit und die Vorfreude auf das Kommende mit. Was im Anschluss kam? Nächste Woche, gleiche Stelle weiter lesen! :-)


Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok