Musikantenlaube in weiß-blau 2017

Vom Freitag, 30. Juni bis Montag, 3. Juli verwandelt sich der Kelterplatz in Unterriexingen bereits zum 16. Mal zum Biergarten.
In bayrischer Gemütlichkeit kann man sich kulinarisch und musikalisch verwöhnen lassen.
Besondere Schmankerl für den Gaumen, Kühles für die Kehle und viel Musik für die Ohren - all dies erwartet unsere Gäste bei der diesjährigen Laube.

In den nächsten Ausgaben der Markgr. Nachrichten werden wir jede Woche hierzu informieren.

Freitag, 30. Juni:"Wiesn-Party"

Festbeginn ist um 19 Uhr. Die "Wiesn-Party"  läutet unser Laubenwochenende ein.
Selbstverständlich bieten wir an diesem Abend schon manch` Leckeres zum Essen an (abgespecktes Angebot). Die Getränke stehen alle gekühlt bereit.

Ab 19.30 Uhr sorgt die Blaskapelle Junges Blut für die musikalische Umrahmung.

Die Blaskapelle Junges Blut (siehe Foto) besteht aus ca. 20 Musikerinnen und Musikern, die mit großer Begeisterung böhmische und traditionelle Blasmusik machen.
Sie wurde im Sommer 2016 gegründet und wird von Felix Borkhardt geleitet.
Die Musikerinnen und Musiker stammen zum großen Teil aus dem Kreisjugend-Orchster Ludwigsburg und dem Musikverein Unterriexingen.
Alle sind sie mit Felix Borkhardt befeundet und begeistert von diesem Projekt. Es verbindet die Leidenschaft zur Musik.
Jeder Musiker ist ein Laie und somit kein Profi. Dennoch hat jeder den Anspruch, dass die Musik, die gemacht wird, absolut ist und nicht einfach gespielt wird.
Sie wollen gemeinsam zeigen, dass gut gespielte Blasmusik in der heutigen Musikszene ihre Berechtigung  hat und genau so die Zelte und Plätze füllen kann.

Gespannt sein! Dabei sein!

Ab  22.30 Uhr Ausklang des ersten Laubentages mit Barbetrieb.


Facebook