Ein Instrument zu beherrschen und die verschiedensten Musikstücke spielen zu können, macht viel Spaß und Freude – ganz besonders, wenn nicht allein, sondern zusammen mit anderen musiziert wird. In einem Musikverein entsteht durch die gespielte Musik Zusammengehörigkeit und Gemeinschaft. Jedes Instrument ist anders und daher für das Gelingen eines Vortrages wichtig. 

Ein Instrument zu erlernen macht nicht nur Spaß, es fördert auch die geistigen Fähigkeiten. Der Musikverein Unterriexingen bildet Jungmusikerinnen und Jungmusiker an vielen verschiedenen Instrumenten aus. Um individuell auf jede Schülerin und jeden Schüler eingehen zu können, findet die Instrumentalausbildung überwiegend im Einzelunterricht statt.

Ist die Wahl auf das zukünftige Instrument gefallen, kann mit der Ausbildung begonnen werden. Die Instrumentalausbildung erfolgt stets durch einen geeigneten Ausbilder. Dabei arbeiten wir sowohl mit aktiven Musikerinnen und Musikern aus unserem Verein, als auch mit der Musikschule SlapStick zusammen. Ein individuell ausgearbeitetes Konzept sorgt für eine optimale Förderung des Talents.

Der Musikverein Unterriexingen stellt für die Ausbildung Ihres Kindes das Instrument zur Verfügung. Die Förderung Ihrer Tochter / Ihres Sohnes erfolgt aber nicht nur musikalisch und pädagogisch, sondern auch finanziell. So übernimmt der Verein einen Teil der anfallenden Unterrichtskosten.

Mit dem Bestehen des Leistungsabzeichens in Bronze sind die Voraussetzungen für das Stammorchester erfüllt. Doch wem Bronze zu wenig ist, der kann gerne seine persönliche Ausbildung weiter voranbringen. Die Ausbildung endet in der Regel mit Bestehen des Leistungsabzeichens in Silber. 

Ansprechpartner:
Bei Interesse oder Fragen können Sie sich gerne an die Jugendleiter Kathrin Mattes und Alexander Borkhardt oder an den ersten Vorsitzenden Klaus Bader wenden.



Facebook