Teaser BildBeim D1-Lehrgang 2018 in Strümpfelbrunn waren zwei Jugendliche aus Unterriexingen dabei und haben gezeigt, wie gut sie ihre Instrumente beherrschen.

 

Vom 26. bis 31. März 2018 fand der diesjährige D1-Lehrgang des Blasmusik Kreisverbands Ludwigsburg e.V. im Schullandheim Strümpfelbrunn statt. Über 90 Kinder und Jugendliche nahmen daran teil. Zwei davon kamen aus Unterriexingen: Alea Toprek und Nico Glaser.

In dieser Woche durften Alea an der Querflöte und Nico am Schlagwerk ihr Können unter Beweis stellen. Neben theoretischem Wissen zur Gehörbildung und Musiktheorie wurden sie auch auf ihren Instrumenten geprüft. Für Alea hieß dies, Tonleitern und Musikstücke aus unterschiedlichen Kategorien zu üben und diese klangvoll, artikuliert und dynamisch vorzutragen. Nico musste sein Rhythmusgefühl an sämtlichen Teilen des Drumsets und allen möglichen Orchesterpercussion zeigen.

Aber es machte nicht nur jeder Musik für sich. Als Registergruppen und großes Orchester probten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fleißig für das Abschlusskonzert am 31. März in Sersheim. Das Konzert war wie immer einzigartig und zeigte allen Zuhörerinnen und Zuhörern, wie begeistert die Jugendlichen von Musik sind.

Für Alea und Nico haben sich die vielen Stunden des Übens gelohnt, denn sie haben hervorragend abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch euch beiden! Wir sind super stolz auf euch!

D1


Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok