J A H R E S H A U P T V E R S A M M L U N G        2 0 2 2

Am Donnerstag, 3. Februar fand in der Vereinsgaststätte Enzwiesen unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Bereits zum zweiten Mal wurde die Hauptversammlung in der Pandemie abgehalten, unter "Corona-Bedingungen" mit viel Abstand, 3G und Mundschutz.

Der 1. Vorsitzende Klaus Bader begrüßte pünktlich um 19.30 Uhr alle aktiven und passiven Mitglieder herzlich. Nach dem Totengedenken folgte der Bericht des 1. Vorsitzenden. K. Bader berichtete über Mitgliederzahlen und das vergangene Vereinsjahr indem eigentlich nicht "so wirklich" etwas passierte, zumindest nichts Positives, Spektakuläres und Erwähnenswertes. Fast alle Veranstaltungen, Feste und Auftritte mussten abgesagt werden.  Da bekanntlich die Hoffnung zuletzt stirbt, blickt nun auch der Musikverein Unterriexingen optimistisch in die Zukunft. Man hofft darauf, dass im Jahr 2022 wieder "mehr" möglich sein wird. Die Frühlingsfeier Mitte März wurde abgesagt, doch gehen alle davon aus, dass die Musikantenlaube im Juli stattfinden kann. 

Es folgte der Bericht des Kassiers Roland Borkhardt, der die finanzielle Seite des Vereins offenlegte. Die Kassenprüfer Anja Fischer und Markus Zöllner ließen wie immer ein "alles in bester Ordnung" verlauten.

Gleich im Anschlus sdaran stand der Bericht des Protokollführers an. Auch hier kam deutlich zum Ausdruck "fast nichts los gewesen..." .  Dementsprechend wenig gab es zu berichten. 

Kathrin Mattes vertrat die Jugend als Jugendleiterin und lieferte ebenfalls einen Bericht ab. Nachdem die Vorstandschaft und der Ausschuss entlastet wurden, kam man zum nächsten Programmpunkt: Wahlen.

Zu wählen waren dieses Jahr der 2. Vorsitzende und der Schriftführer, sowie der gesamte Ausschuss. Günter Mattes wurde in seinem Amt als 2. Vorsitzender bestätigt, ebenso der Schriftführer Achim Schiele. Auch im Ausschuss gab es dieses Mal wieder keine Änderungen und er wurde komplett wiedergewählt. Nach der Abstimmung setzt sich nun die Vorstandschaft und der Ausschuss wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender                Klaus Bader

2. Vorsitzender                Günter Mattes

Schriftführer                    Achim Schiele

Kassier                           Roland Borkhardt

Ausschussmitglieder: Alexander Borkhardt, Roland Cupal, Jasmin Fromberger, Volker Gandert, Markus Glaser, Karin Györi, Kathrin Mattes, Edgar Schindler und Simon Schmidt.

Kassenprüfer bleiben Anja Fischer und Markus Zöllner.

Nachdem der Dirigent Michael Kuntzer noch kurz berichtet hatte, kam man schon zum Punkt Verschiedenes. Hier konnten Fragen gestellt werden. Es wurde eifrig diskutiert. Am Ende der Veranstaltung dankte man allen aktiven Musikerinnen und Musikern mit ihren Dirigenten, die trotz widrigen Umstände "bei der Stange geblieben" sind. Ein besonderer Dank ging auch an unsere Sponsoren und passiven Mitglieder, die uns unterstützt haben.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung war Ende, zumindest der offizielle Teil.

 

 

 

 

Mitglied verstorben

N a c h r u f

Wir trauern um unser Mitglied

                    Herrn     F r a n z        L e r c h

der am 1.2.2022 verstorben ist. Der Verstorbene war mit unserem Verein viele Jahre treu verbunden. Am 1.1.22 beging er sein 40jähriges Vereinsjubiläum und wäre dieses Jahr zum Ehrenmitglied ernannt worden. Wir danken Franz Lerch für seine lange Treue zum Musikverein und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft